Termine & Aktuelles

Mediengruppe Pressedruck

newscamp18 – Ein Highlight der Medienbranche

Über 400 redaktions- und verlagsverantwortliche Kollegen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum sind dem Ruf des Gastgeber-Teams nach Augsburg gefolgt, um gemeinsam die Zukunft der Medien zu diskutieren. Mit 28 Keynotes und Sessions sowie über 50 internationalen Referenten zeigte sich die Veranstaltung einmal mehr als Highlight innerhalb der Branche und bot den Teilnehmern mit insgesamt sechs Bühnen ein breites Angebot. So wurde intensiv zu Themen wie Datamanagement, neuen Erlösmodellen für Verlage oder der Relevanz von Medienmarken im Zeitalter von Social-Media diskutiert.

Eine optische Neuerung fiel den Gästen sofort auf: Die Verlagerung der Mainstage in den großen Saal des Kongress am Park. Notwendig wurde dies durch das große Interesse und die hohe Teilnehmerzahl. Es entstand eine Arena mit mehreren Ebenen, die eine ganz besondere Nähe zwischen Referenten und Publikum herstellte und das campartige Format noch stärker unterstrich. Renommierte Experten wie der US-Medienökonom Ken Doctor oder der Design-Guru Mario Garcia zeigten dort neue Ideen und setzten Impulse. Die bekannte ARD tagesthemen Moderatorin Pinar Atalay warb für den Wert des Qualitätsjournalismus und dessen Leuchturmfunktion vor dem Hintergrund der aktuellen Debatte um Fakenews in den sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter. Auf der neuen IdeaStormStage wurden spannende Tools und Startups für Verlage aus ganz Europa präsentiert. Durch das umfangreiche Programm führte – gewohnt charmant und kurzweilig – Claudia Markert.

Gelegenheit die neuen Impulse zu reflektieren und sich weiter ausztauschen gab es außerdem in den eigens geschaffenen Bereichen, wie der Content Coffee Lounge und der Newsfactory Lounge sowie am Vortag beim Get-Together im Restaurant nunó. Das New Media Dinner am ersten Konferenzabend ist zu einem Geheimtipp geworden, bei dem auch verlagsübergreifend neue Pläne und Ideen geschmiedet werden.

Viele Teilnehmer bewerten "das newscamp als die wichtigste digitale Veranstaltung für Verlage in Deutschland". Darüber freuen sich die Organisatoren und sind sich einig, dass "das campartige Konferenzformat, die hohe Einbindung der Teilnhmer und Referenten in den Sessions das Besondere am newscamp sind". Daher soll die Teilnehmerzahl auch nicht wesentlich weiter wachsen. Der familiäre Charakter soll beibehalten werden.

Das newscamp wird veranstaltet von der Newsfactory unter dem Dach der Mediengruppe Pressedruck. Umgesetzt und kontinuierlich weiterentwickelt wird das Projekt aus einem interdisziplinären Team, bestehend aus Kolleginnen und Kollegen der Newsfactory, pd ventures und der Unternehmenskommunikation. Die ersten Ideen und Planungen für das nächste newscamp am 15./16. Mai 2019 sind schon im Gange. Weitere Informationen unter www.newscamp.de.


Zurück zur Übersicht